Montag, 24. Juni 2013

Von U Buxen, diesmal auch für Mama ;-) und einem Film

Nachdem ich einige viele U Buxen für Kerle genäht hatte,
musste nun auch mal ein Exemplar für eine Frau ran...

 Hier schon fast fertig ....
 U Höschen allein
und U Hemdchen allein...










Ich finde sie niedlich :-)

 Natürlich mussten auch wieder Reste für U Buxen dran glauben...
Diese hier gibt es in Größe 86/92 :-) Echt Zucker....








 Am WE war ich zur Taufe von Peter eingeladen.
Ergo haben Sönke und ich
den Weg nach Jeinsen im Mini angetreten.

Ich hatte für den Peter ein kleines Halstuch
und eine Piraten Pumphose gebaut.

Ich hoffe, es gefällt...





                                                    Sonntag nachmittag hatten wir wieder 
Live Musik im The Barn.

Es hatten uns beehrt 


Die Jungs haben echt gerockt... auch ohne Malte (schade). 
Es war wie immer eine Ohrenweide ;-)


Und daaaaannnnn

habe ich heute den Link bekommen: Neugier

Ein Film mit Immo ;-) gedreht von Sascha Burgdorf unter Mithilfe u.a. von Mattis...

STOLZ


Dienstag, 18. Juni 2013

U Buxen Blog

Ein Blog fast nur über U Buxen :-)

Ich habe von meiner Chefin ein Schnittmuster bekommen...

Magst mal nähen ??? NA KLAR ...

Das waren die ersten beiden...

Vielleicht erinnert sich der eine oder andere, ich habe im "schon so lange her" Blog eine Lageplanzeichnung gezeigt. Und dies sind die Ergebnisse dessen

 Explosionszeichnung (grins)
 fertiges Werk von vorn
und von hinten








 noch eine...
Po Ansicht








weitere sind in Arbeit :-)

 Britta war in Brasilien und hat mir diese beiden tollen Stöffle mitgebracht.







In England war Zwischenstopp...





dort sind ihr diese tollen Stoffe über den Weg gelaufen :-)

Ich freue mich sehr darüber. DANKE !!!

Ach ja, das Wetter ist einfach nur SUPER !!! Hoffentlich bleibt es so...



Sonntag, 9. Juni 2013

News News News



 Nachtrag zur Sticki im Stoffwerk:

Dieses Plakat hängt jetzt im Schaufenster...


Außerdem hängt dort noch :

Den Nähmaschinen Reparatur Menschen hat Björn gezeichnet :-)




Dann war da noch Hund, der das Kissen meiner Freundin zerlegt hatte...
Dementsprechend benötigt sie ein neues Kissen zum Träumen ;-)

Bitte sehr und nette Träume...



Ein Auftrag über eine Decke zur Hochzeit...
Ich habe natürlich die Namen aus der Mitte rausgenommen :-)







Dieser interessante Stoff verlangte danach zu einem Beutel verarbeitet zu werden.
Ich sitze gerade daran eine Schritt für Schritt Anleitung dafür zu schreiben...
Nur manchmal machen Textprogramme nicht das, was frau ihnen sagt :-(
GRRRRRR .....

Aber das bekomme ich schon noch fertig






 "Ich habe da so eine Taschentasche, aber in schwarz... Kannst du mir eine in hell nähen???"
Japp, kann ich.
Nachdem ich bei dem ersten Versuch am Schrägband gescheitert bin, habe ich das Modell einfach leicht umdesigned und anders genäht.
So ist sie etwas größer geworden, passt mehr rein
Und frau findet leichter alles wieder ...

Bitte schön, Conni

Und die Rechnung steht bei euch noch und wartet auf Abholung, grins...






Dieses Shirt habe ich mal für mich am Freitag abend genäht. Die Jerseys sind von Lillestoff und haben mich schon die ganze Zeit im Stoffwerk angegrinst.

Und jetzt mussten sie dran glauben...

Heftig bunt, aber haben was ...










Warum musste das Shirt Freitag abend fertig sein ????
Weil ich Samstag nach Berlin auf die Textile Art mit Patchworktagen gefahren bin.
Björn und ich sind vormittags los und abends wieder nach Hause gefahren.
Auf dem Hinweg durften wir das Hochwasser der Elbe aus Sicht der A2 bewundern (beängstigend).

Die Patchworktage fanden in der C.v.Ossietzky Schule in Berlin Kreuzberg statt.
In der unteren Etage war die textile Art zu bewundern (irgendwie fehlt mir noch der Zugang zu solcher Art), in der zweiten Etage waren die Patchworktage mit diversen Ausstellungen vertreten.
WOW !!!
Wunderschöne Quilts, alle Besonders und super gearbeitet... HAMMER
Ich habe auch ein paar frisch gebackene Kursleiterinnen getroffen :-) War das schön... So habe ich alle Infos bekommen, was mich bei der Prüfung etc erwartet...

Gleich gegenüber der Ausstellung war ein kleiner Eisladen, grins. Den haben wir natürlich frequentiert.
Ich hatte so geniale Sorten, wie Caramell Keks, weiße Schoko mit Veilchenblüte und wundervolle Erdnuss. Björn hatte zudem noch Käsekuchen Himbeer Eis (urrgh)...

So, dann versuche ich den vierten Start für die Fotoanleitung :-)

Allen eine schöne Zeit und vielleicht sehen wir uns ja 
am Sonntag, 16. Juni im The Barn ?
Wir haben wieder Live Musik von 
Two U (Traditional American Acoustic Music) 
ab 15 °° Uhr