Montag, 6. Mai 2013

Farbenlehre Seminar in Dortmund

Am Wochenende war es wieder soweit...

Auf nach Dortmund !!!

Ein weiteres Modul meiner Ausbildung zur Kursleitung bei der Patchwork Gilde Deutschland.

Frühzeitig schon kam die Mail mit der Packliste :





Viiiiieeeeel abzuarbeiten...

Viele Baumwollstoffe in meinen bevorzugten Farben :

nämlich UNI :-)






natürlich auch schon in 4er Streifen vorbereitet :

Sieht schon genial aus für mich :-D









In Dortmund sah es dann so aus...

Alle Seminarteilnehmerinnen (13) haben ihre Streifen in die Mitte gepackt, um damit arbeiten zu können.

Es war ein Genuss...










 Nach kurzer Zeit sah es dann schon etwas ungeordneter aus
Zum Abschluss war der Tisch dann leerer (abgearbeitet) und komplett durcheinander.
So, wie es sein soll, wenn gearbeitet wird.








Farbenlehre ist ein weites Feld.
Wir haben hauptsächlich nach der Itten Lehre gearbeitet.

Margit Amann von Glembotzki, unsere Seminarleitung hat uns aber sehr gut an das Thema heran - und auch durchgeführt.

Wir haben immer praktisch erarbeitet, was wir vorher theoretisch vermittelt bekamen.





 Farbe an sich Kontrast







hell dunkel Kontrast








Farbe Form Beziehung









Samstag abend bekamen wir dann die Aufgabe für Sonntag:

Ein Wandbild in 30 x 30 cm mit einem Kontrast zu planen und zu arbeiten.
Ich hatte mein Bild in weniger denn 5 Minuten geplant und gezeichnet. Es war schon in meinem Kopf drin, bevor ich es wusste...

Sonntag ging es ans Nähen und umsetzen...

Wir haben die Wandbilder auf einen Keilrahmen gezogen, cooooole Sache :-)

So sieht meine Umsetzung der Aufgabe aus:

Die Quadratur des Kreises im Komplementärkontrast

und dies sind die Arbeiten von allen Teilnehmerinnen:


Das Wochenende war wie jedesmal sehr gut...
Viele Informationen und ein gutes Miteinander machen es jedesmal zum Erlebnis.

Natürlich stand auch Primark auf dem Programm (zumindest auf meinem...)
Viel zu viele Menschen auf zu wenig Raum für mich... aber erfolgreich :-)

Im November habe ich die Prüfung !!!
Meine Prüfungsaufgabe habe ich an diesem Wochenende gezogen:

Hidden Well

Ich weiß jedenfalls, was mein Nähkurs mit mir üben muss (grins)

Demnächst kommen dann noch die Richtlinien für den Zertifikatsquilt.
Ich bin schon sehr gespannt darauf...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen