Samstag, 23. März 2013

viel, viel, vieles geschehen ...

 Als erstes mal :

meine neue Visitenkarte ...


 Dann schaute ich aus dem Fenster und sah was ??? Na WAS WOHL ???

Genau - SCHNEE !!!


NERV  ÄTZ  STÖHN







Dieses hat mir soooooo schlechte Laune bereitet, dass ich Kekse gebacken habe.
Die waren lecker und sehr schnell alle :-)






 Am 16.März war Frühlingsmarkt im Kunstcafe The Barn.

Mein Schild hat einen neuen Platz bekommen (erstmal) und mein Stand auch ...


Der Markt an sich war gut, gesprächig und lausekalt...
Trotz dass ich meine -45° Grad Stiefel und meine Skihose an hatte war ich gaaaanz schön durchgefroren.





  Sonntag hatten wir dann Live Musik im The Barn.
Ein Mann namens Chris Blevins hat uns mit irischer Musik
(war ja auch St.Patricks Day)
erfreut. Allerdings nicht nur irische Musik, sondern eigentlich quer durch`s Handgemachte.
Sehr hörenswert...





 Was ist am 20.März gewesen???

Richtig, Frühlingsanfang ....

Also trafen wir uns abends am Teich und haben ein Frühlingsfeuer gemacht.
Alle schauten in den Kühlschrank, ob noch Glühwein vorhanden war. Bei allen stand noch ein Rest, sodass wir leckere 4 Becher voll bekamen.

Birgit kam mit dem Adventskranz um die Ecke und wir haben ihn mit Freuden verbrannt :-D










UND gearbeitet habe ich natürlich auch ... so war die Vorarbeitungsphase, das Ergebnis darf ich noch nicht veröffentlichen, da es ein Geschenk wird (Auftrag)...






 Für das Stoffwerk habe ich eine Regenjacke genäht. Aussen aus beschichteter Baumwolle, innen aus Sweat Shirt Stoff.
 Am vorderen Rand mit Rüschenkante :-)
 .... und nette kleine Taschen drauf ....








So sieht sie dann aus, wenn sie fertig ist. Kam Snaps als Verschluss gearbeitet.


Auch sonst ist viel zu tun.

Da ich jetzt Vollzeit arbeite, bleibt nicht viel Puffer um zu Hause zu arbeiten ...

But it works ;-)

Montag, 11. März 2013

SCHNEE ????? Ach nö

Was für ein BLÖDES Wetter ....

Wir waren am WE mit Harry unterwegs und es lag SCHNEE !!!

Interessanterweise hatte Harry Kunst am Rad :-)








Natürlich hatte ich Arbeit mit dabei:

 Hasen für den Laden ...
... haben wir gestopft.

Tolle Arbeit... aber jetzt fertig...








Ab Dienstag sind sie im Stoffwerk zu bewundern.

Tja und dann ist mir am WE dieser Schatz über den Weg gelaufen. 
Und eventuell darf sie bald in meine Werkstatt einziehen. 
Ich habe mich gefreut wie Bolle.



Max Decke ist jetzt auch fertig und schon beim kleinen Mann.
Ich hoffe, er freut sich drüber.
 Die Omma jedenfalls hat sich sehr gefreut.









Am Donnerstag beim Nähtreff hatten drei Teilnehmerinnen ihre selbstgenähten Schätze dabei:

 Total schön und absolut funktionell...
Den Schnitt El Grande super umgesetzt  !!!

Bewunderung






 Mantelparka Jadela in Walk mit Stehkragen..
 und hinten mal anders...

Dann war da noch Elkes Tasche. Eigentlich gefällt sie ihr nicht wirklich... gut, dann kann sie sie ja mir schenken, oder???
Ich finde sie nämlich echt super schön !!!

Und jetzt ??? Röcke, Röcke, Röcke ...

 Kannst du mir einen Walk Rock mit dem Union Jack machen???
 Na klar :-)
 
 Türkis mit Pink???
OK











 Lila mit Welle, bitte











 cooooler Punktwalk ;-)











 Also, ich brauche noch einen Rock in Rot mit herabfallenden Formen ... und natürlich Tasche ...








Die Rockfotos hat Roland gemacht, Danke dafür. Sehen schon sehr viel anders aus, als wenn ich mit meinem Handy Fotos mache...
Gelernt ist halt gelernt...

So und jetzt hat die neue Woche schon angefangen. Mal wieder ohne Frühling... aber der kommt bald !!!

BESTIMMT ...

Ich glaube fest dran

Sonntag, 3. März 2013

Frühling??? Es ist doch jetzt März ....

Mal ganz im Ernst, wer vermisst nicht die Sonne ???

Gut heute hat sie geschienen, gestern auch... 
aber es könnte doch so laaaaangsam mal besseres Wetter werden...

Genug über allgemeinen Quatsch, jetzt kommen wieder Werkelfotos:

Diese nette Tunika ist mit Stoffen aus dem Stoffwerk entstanden und hängt dort auch zur Ansicht und zum Kauf :-)

Die Blümchen sind aus Cord, die Seitenteile aus Viscose Jersey gearbeitet. Spitze in dunkelgrau grenzt den Cord ein ...






Frau nehme ein kreative, vor Ideen übersprudelnde Frau, 2m Jersey und schwupps schon ist das Kleid fertig ...

Das Foto hat übrigens 
RPhoto-Art 
(Roland Poloczek/ info@rphoto-art.de)
gemacht.

Klasse Fotograf mit viel Kreativität. 
Netter Mensch außerdem :-D










Dann war da noch der Auftrag für eine Krabbeldecke...



Ran ans Papier, gezeichnet, geplant, absegnen lassen und gestern abend ging es los:

 Stoffe habe ich viele vom Auftaggeber bekommen...
 Klar, Schneidlineal muss sein
                                                                                                         und nähen natürlich auch.





Die "Grasstücke" habe ich in freier Schneidetechnik gemacht und genäht.







 Erst wurden die blauen Blöcke gelegt...


Dann kam die Wiese dazu ....
 und natürlich die Blumen und die Raupe ...


Und heute abend war dann das Topp fertig :-) Morgen noch die Rückseite dran bauen und Quilten :-)

Dann darf sich Max aus dem Fideo Hoheneggelsen bald darauf wohl fühlen.

Einen Walkrock mit einem Union Jack habe ich auch noch genäht (Fotos folgen).

Und meine Lederhose (DANKE Angela) ist endlich eingefettet und wartet auf`s getragen werden :-)

Eine schöne Woche mit hoffentlich viel Sonnenschein euch allen :-D