Donnerstag, 25. Oktober 2012

Freiburg

Mein Tag in Freiburg ...

HERRLICH, dieses Jahr war das erste Jahr, wo mein Mann und ich in Freiburg keinen Regen hatten :-)

Nur Sonnenschein, die ganze Zeit über. Allerdings war es kalt, aber das macht ja nix. 
Dafür gibt es ja Geschäfte, in denen man/frau sich aufwärmen kann.

Im Vorfeld hatte ich Herrn Google gefragt, wo es Stoffläden in Freiburg gibt. Er wusste es auch...

So war ich in einem Stoffladen : Garconne

Es würde dort Schnitte geben, hatte mir Herr Google verraten. Also hin und der Laden war soooo schön. Ausgewählte Stoffe (ich habe einen Ballen Seide anfassen dürfen - 1 m für 75 €), nette Beratung und fachkundige Gespräche. 
Mein Mann hatte nur ein Manko, es gab keine Gelegenheit für ihn, sich während dessen hinzu setzen (sogenannte Männerecke im Stoffladen - im Stoffwerk gibt es eine).
Ich habe mir zwei Schnitte gekauft... 

 Der Weg zum Münster auf dem Marktpplatz. Charakteristisch sind die kleinen Bächle in den Fußwegen, in denen im Falle von Regen oder auch Schneeschmelze das Wasser der Dreisam fließt.

Da ist er !!!

3 Kugeln Häagen Dasz Eis


Auf der Rückfahrt gab es malerisches Urlaubswetter...


 Diese Straßenführung ist übrigens normal !!! Gerade Straßen sind echte Ausnahmen ...



Ach ja, da war ja noch was :-D
Sind diese Schuhe nicht einfach nur genial??? Gesehen, anprobiert, für gut befunden, gekauft ...
Und dann noch ein echt guter Preis für Tamaris Schuhe.
Ich finde sie gut.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen