Dienstag, 30. Oktober 2012

Stoffwerk Impressionen

 Heute war ein Ladentag... Mein Mann hat die letzten Regale und Lampen angebracht, Susanne und ich haben gewirbelt - dies und das ...


Die Keilrahmen sind heute morgen in meinem Büro entstanden.




 Ab heute nachmittag standen sie schon auf den Regalen.

Zwei fehlen aber noch - morgen dann :-)
 Auf dem Verkaufstresen ist noch Werkzeuglager :-D
 In den Regalen stehen schon die ersten Waren.

 Ach ja ... ein Quilt von mir hängt schon ...

 Chefin at work ...

Lecker Kuchen gab es auch ...



Und so sieht das Schaufenster um 18 °° Uhr aus :-)

 

Montag, 29. Oktober 2012

Urlaub vorbei... Countdown läuft :-D

Seit Samstag abend sind wir denn wieder zu Hause.

Samstag früh ab halb acht fing es doch tatsächlich an zu schneien !!!



 kleine Schneeballschlacht musste dann sein


Immo war in Deckung gegangen :-)








Danke nochmal an Micha und Annett. 

Es war einfach nur schön und entspannend bei euch !!!






Die Autobahnfahrt war dann nicht so entspannend... ca 200 km lang war Schneetreiben angesagt.


Gestern habe ich mich mit Susanne im Laden getroffen, um den Plan für die Woche zu besprechen.

Heute ging es dann los mit Listen abarbeiten und neue Dinge dazu schreiben.

COUNTDOWN läuft...

Aber ich habe ein gutes Gefühl, wir werden das schaffen !!!



Freitag, 26. Oktober 2012

Haus Hummel

 Wo sind wir eigentlich??? 
Klar im Schwarzwald, japp bei meiner Freundin Michaela und ihrer Frau Annett, aber wo?

In der Nähe von Titisee Neustadt, ca 900 m hoch in einem Ort mit Namen Eisenbach.

Micha hat in ihrem Haus eine Ferienwohnung, die wir natürlich gern nutzen. 

Wer mal schauen möchte: Haus Hummel

Allerdings braucht man nicht darüber buchen, sondern kann auch einfach 
bei Familie Hummel ( 0 76 57 - 93 33 25) anrufen 
und einen lieben Gruß von uns bestellen :-)

Das Micha eine ausgezeichnete Therapeutin ist, hatte ich schon erwähnt??? 
Also noch einmal :

Sie ist die beste Masseurin, die ich kenne. 
Schon nach einer Behandlung fühlt man sich wie Neugeboren.

Man kann sie dazu buchen :-)

Auch die Umgebung ist nett. Hier merkt man deutlich, dass der Schwarzwald eben Schwarzwald heißt. 
Wird es dämmrig, ist es auch bald dunkel/schwarz. 
Aber wenn die Sonne scheint, ist es hier warm ohne Ende, einfach herrlich.

Seit heute früh nebelt es draußen...

Gute Sache um ohne schlechtes Gewissen am Laptop zu sitzen und mir mein Stickprogramm mal wieder zu Gemüte zu führen...

Und siehe da ??? Es ist etwas bei herausgekommen ...

Zu Hause werde ich mal die Sticki frei schaufeln und anwerfen und   ->    ausprobieren !!!

Gestern packte mich dann noch der Ehrgeiz meine Handquilt Arbeit zumindest bis zum ersten Teil fertig zu bekommen.


So langsam bin ich mit den Stichen zufrieden, aber auch nur langsam...

Zu Hause werde ich denn mit den großen Linealen weitere Quiltlinien einzeichnen und per Hand abquilten. Dann nur noch einen Rahmen drum rum und FERTIG (in ca 2 - 3 Jahren, grins).


Donnerstag, 25. Oktober 2012

Freiburg

Mein Tag in Freiburg ...

HERRLICH, dieses Jahr war das erste Jahr, wo mein Mann und ich in Freiburg keinen Regen hatten :-)

Nur Sonnenschein, die ganze Zeit über. Allerdings war es kalt, aber das macht ja nix. 
Dafür gibt es ja Geschäfte, in denen man/frau sich aufwärmen kann.

Im Vorfeld hatte ich Herrn Google gefragt, wo es Stoffläden in Freiburg gibt. Er wusste es auch...

So war ich in einem Stoffladen : Garconne

Es würde dort Schnitte geben, hatte mir Herr Google verraten. Also hin und der Laden war soooo schön. Ausgewählte Stoffe (ich habe einen Ballen Seide anfassen dürfen - 1 m für 75 €), nette Beratung und fachkundige Gespräche. 
Mein Mann hatte nur ein Manko, es gab keine Gelegenheit für ihn, sich während dessen hinzu setzen (sogenannte Männerecke im Stoffladen - im Stoffwerk gibt es eine).
Ich habe mir zwei Schnitte gekauft... 

 Der Weg zum Münster auf dem Marktpplatz. Charakteristisch sind die kleinen Bächle in den Fußwegen, in denen im Falle von Regen oder auch Schneeschmelze das Wasser der Dreisam fließt.

Da ist er !!!

3 Kugeln Häagen Dasz Eis


Auf der Rückfahrt gab es malerisches Urlaubswetter...


 Diese Straßenführung ist übrigens normal !!! Gerade Straßen sind echte Ausnahmen ...



Ach ja, da war ja noch was :-D
Sind diese Schuhe nicht einfach nur genial??? Gesehen, anprobiert, für gut befunden, gekauft ...
Und dann noch ein echt guter Preis für Tamaris Schuhe.
Ich finde sie gut.


Mittwoch, 24. Oktober 2012

Spätzle

Spätzle - eine echte Spezialität im Hause Hummel

Micha ist Schwäbin und dementsprechend macht sie natürlich die Spätzle selbst.
Sönke wollte ihr gern helfen und bekam ein Einweisung in die Geheimnisse der Zubereitung.





Und die Spätzle waren wie immer sooooooo lecker... Im übrigen sind 20 Eier dabei draufgegangen.



Mattis ohne Arbeit geht nicht und Holz hacken ist eines seiner Lieblingsbeschäftigungen.
Holz gibt es hier natürlich genug...
 


Und welche Lieblingsbeschäftigung haben Sönke und Immo? 
 
Welch Frage... aber wir haben ja Urlaub, ergo ...

Heute fahren mein Mann und ich nach Freiburg. Ich habe gestern im Internet schon einen, eher zwei Stoffläden ausfindig gemacht (grins) und natürlich meinen Eisladen...

FREU

Montag, 22. Oktober 2012

URLAUB im Schwarzwald

Urlaubsfeeling pur


Ein Foto vom Titisee bei schönstem Sonnenschein und gefühlten 30° in der Sonne. Es war einfach herrlich am Ufer zu sitzen und NICHTS zu tun.

Kleine Brüder haben oft einen Bonus, Immo sowieso :-)

Auf jeden Fall werde ich diese Woche noch nach Freiburg fahren. Dies ist für mich eine der schönsten Städte in Deutschland, auch weil es dort einen Häagen Dasz Eisladen gibt...

Und Samstag habe ich die applizierten Vorhänge aufgehängt:

Dies ist die Außenansicht.


... und von innen ...

Ergo, mal sehen, was unsere Urlaubswoche noch so bringt. Wir haben uns grundsätzlich NICHTS vorgenommen (außer Freiburg) und genießen die Ruhe bei meiner Freundin Micha und Annett. Heute abend gibt es Spätzle (selbstgemacht) und eventuell noch eine Massage (Micha ist Therapeutin)... 

URLAUB

Freitag, 19. Oktober 2012

FERIEN !!!

WAS ????!

Schon wieder Ferien?

Nee, kann nicht sein... die Sommerferien waren doch erst gerade...

Die Ladeneröffnung rückt mit großen Schritten näher und es ist noch viel zu tun...


und das ist nur ein kleiner Teil ...

Gestern fertig geworden sind zwei Gardinen für den Laden:




Da ich der größte Applikationskünstler bin... arrrgh ich mag das eigentlich gar nicht, aber das Ergebnis finde ich dann immer wieder gut.
Die beiden kommen in Oberlichter, welche zum Hof rausgehen.

und aus den Resten der Stoffe habe ich mal eben eine Kinderdecke gelegt. Dieses super einfache Muster kommt bei solchen tollen Farben immer noch am besten rüber, finde ich. Diese Decke kommt dann als Anschauungsstück in den Laden, damit man/frau gleich Ideen bekommt. Muss nur noch genäht werden :-D

Und Sonntag - da fahren wir in den Schwarzwald zu meiner Freundin.
Ein paar Tage mal weg, raus, Entspannung pur.
Winterreifen sind schon auf dem großen Auto, sodass wir fahren können. Aber erst muss Immo noch in Alfeld Handball spielen und dann gehts auf die Autobahn Richtung Eisenbach (Titisee/Neustadt).
Einen Tag werde ich mir in Freiburg gönnen... 
Neben Berlin ist das meine Lieblingsstadt.
                                         So, und jetzt ran an die Nähmaschine - Arbeit wartet.

Montag, 15. Oktober 2012

Wochenende

Es war sooooo schön...

Die Hochzeit von Saskia und Eike war ein so schöner Tag. Leider hat es geregnet, aber das hat uns alle nicht davon abhalten können, trotzdem eine tolle Hochzeit zu feiern.


Um 10 Uhr war Standesamt... Saskia ist soooo erwachsen geworden
 

Der kleine Hochzeitszug auf dem Weg zur Kirche
 

Natürlich wurde auch Seil gespannt
 

und eine kleine Kutsche wartete vor der Kirche
 

 Spinner unter sich (Mattis und Sönke, zwei meiner Söhne)


Kutscher, hey Kutscher ...
 

Das ist übrigens mein Kleid, welches ich mir genäht hatte. Es war unglaublich, wie viele Schichten ich anhatte, aber nötig (leider).
 

Hochzeitsgesellschaft (gaaaaaanz ernst)
 

und eben auch nicht :-)
 

Luftballons sind auch geflogen
 
und mein Mann und ich hatten einen schönen entspannten Tag...

Samstag stand im Zeichen des Handball. Immo hat gespielt, wie auch Mattis Mannschaft. Am Sonntag hat dann noch Sönke gespielt.
Sonntag nachmittag habe ich mir tatsächlich gegönnt im Bett einen Film zu sehen. Leon mit Jean Reno... soooo schön und entspannend war selten ein Sonntag nachmittag.

Heute morgen wollte ich dann eigentlich laufen, aber es hat regelrecht geschüttet, sodass Sonni und ich lieber nen Cappu getrunken und gequatscht haben...

Nun denn, leider ist es immer noch grau und regnerisch draußen, aber hoffentlich ändert sich das bald... hebt dann gewiss die Stimmung.


Freitag, 12. Oktober 2012

Wo bleibt die Zeit ???

Guten Morgen,

wer hat an der Uhr gedreht ...

Tja, wo ist diese Woche geblieben ???

Ich sitze hier mit meiner Katze Luzie auf dem Schoß und schreibe Blog morgens um 7.18 Uhr.

Warum?

Ganz einfach, weil ich nur jetzt eine kleine Zeit habe.

Heute heiratet meine Nichte. Ich freu mich drauf.
Da wir den ganzen Tag draußen sein werden, habe ich die Chance genutzt und mir ein Walkkleid genäht.

Noch habe ich keine Fotos, die kommen dann morgen :-)

Am Wochenende fahre ich wieder in den Laden. Es ist noch soooooo viel zu tun.

Freitag, 5. Oktober 2012

Stöfflies - wie Weihnachten

Was ist für eine Frau wie mich wie Geburtstag und Weihnachten zusammen???

Genau !!!

Stoffe auspacken :-D

 welch Genuss ...

 Japp, Mittag essen lag auch drin 

 und hier sind sie :
 auch beschichtete Baumwolle
 Also ich/wir haben ausgepackt wundervolle Baumwollstoffe in vielen Farben und Mustern, Jersey, Cord, Nicki, Walk, Bündchenware, beschichtete Baumwolle, Vlies ... das war gestern. 
Heute habe ich dann sortiert nach Farbe etc. 
Welch Hochgenuss !!!
Zudem haben wir noch Regale aufgebaut, hin - und hergestellt und uns einfach nur gefreut, dass der Laden Form an nimmt.

Gestern abend war Nähtreff in Söhlde. Ich habe in meinem Fundus noch viele Dreiecke gefunden und einfach mal gelegt... very bunt aber interessant.
,

... und Heike hat das Topp ihrer Decke fertig !!! Ich bin soooo stolz auf meine "Schülerinnen". Sie setzen alles so super um, was ich ihnen vermittle. Echt tolle Nähkünstlerinnen, die sich im Nähtreff entwickeln.


Morgen vormittag geht es weiter im Laden. 

Nachmittags dann in Söhlde den Herbstmarkt genießen, Sonntag liegt Handball an und zwei Geburtstage :-)