Mittwoch, 19. September 2012

Post bekommen ...

Der alltägliche Gang zum Briefkasten brachte heute einen super genialen Brief mit sich.

Ich hatte mich für einen Quilt Wettbewerb von "Home of Jolanda" angemeldet. Dieser Wettbewerb trug den Namen "rot".
Mitte Spetember hatte sich die Jury zusammengefunden und heute kam Nachricht:
Na gut, ich habe nicht gewonnen, aber mein Quilt wird ausgestellt!!! Er ist einer von 5 Quilts, die mit in die Ausstellung kommen...
STOLZ STOLZ STOLZ


Kleine Geschichte zur Entstehung des Quilts Verschachtelungen

Die Rahmenbedingungen waren: Größe 1,90m x 2,30m, das Thema ROT und die üblichen Bestimmungen.

Die Idee war relativ schnell da, die Zeichnung genauso schnell gezeichnet... per Rundmail habe ich rote Stoffe von allen mir bekannten Näherinnen angefragt und auch viele bekommen. DANKE dafür nochmal.
Und dann ging es los:

 Erstmal zuschneiden...

dann legen...

weiter legen und ausprobieren...

mit Nähen beginnen...

Randplanung...

bei schönem Wetter auf der Terasse nähen...

im Wohnzimmer den zusammengenähten Quilt wenden... (gebähren)

und irgendwann FERTIG sein :-)

Angefangen habe ich mit Legen am 12.Juni 2012, weggeschickt habe ich den Quilt Ende Juli...

Auf dem letzten Foto ist er noch nicht gequiltet, welches auch eine Mordsarbeit war. Bei 35° im Schatten unter einer Riesendecke sitzen und mit der Hand quilten (schwitz). Die Quiltlinien gehen schneckenförmig aus der Mitte raus nach außen.


Auf dieser Seite darf man übrigens den Gewinner bestaunen.

Mein Quilt Verschachtelungen ist zu sehen vom 02.Oktober bis zum 14.Oktober 2012 in Bad Lauterberg, Hauptstr. 82 im Home of Jolanda.
Am Mittwoch, 03.Oktober 2012 ist dort ein Handwerkermarkt von 10 Uhr bis 17.30 Uhr.


Dafür, dass es mein erster Wettbewerb war, an dem ich teilgenommen habe... finde ich das Ergebnis echt gut.










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen