Donnerstag, 27. September 2012

Inventarlisten...

Inventarlisten...

Ein notwendiges Übel, wenn frau den Überblick behalten will.
Meine riesige Faulheit ist daran schuld (einen braucht frau immer, der schuld ist) dass ich bis dato keine gemacht habe.
Also, nachdem ich heute morgen meine mir vorgenommenen Arbeiten erledigt hatte, Laptop an, Herrn Exel erstellt und auf gings... Wow, ich habe schon jetzt keine Lust mehr und bin erst bei Nummer 42 oder so. Es sind erst zwei Kisten fertig und es stehen noch weitere im Keller !!!
Egal, an die Arbeit.

Gestern waren meine Freundin Sonni und ich im Laden und haben gefühlt ein gesamtes schwedisches Möbelhaus aufgebaut:




Japp, das haben wir an einem Tag geschafft... 

... das auch...
...das auch...
das muss noch :-)
Und nein, man kann uns nicht anheuern !!!
Es wird im Laden, bald können die ersten Stöfflies kommen...

Ach ja, ein Geburtstagsgeschenk gab es gestern auch noch:
Eine Riesentasche maßgeschneidert für Sonny.

Heute morgen habe ich noch eine Decke "geboren". Ich habe die drei Lagen zusammengefügt und gewendet. Dieser Vorgang ist jedesmal wieder wie eine Geburt. Etwas Neues, Schönes entsteht und wird so langsam fertig.
Ein kleiner Vorgeschmack auf ein baldiges Geburtstagsgeschenk :-)


Mir ist beim Blick auf das Kalendarium siedendheiß aufgefallen, dass ich am 06.Oktober auf einem Herbstmarkt bin...
Da kam die Idee mit den Inventarlisten eigentlich recht, 
da ich dementsprechend meinen Stand zusammenstellen kann.

Der Markt ist übrigens im Kunstcafe Söhlde "The Barns" von 15 - 18 Uhr.

 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen